Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-mail-Adresse, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) werden vom Tourismusverband s'Innviertel ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Der Tourismusverband s'Innviertel (als Anbieter der Website) speichert Ihre Daten bis auf Wiederruf.

Weitere Infos zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Gerald's Walnussmürbgebäck

Zutaten

200g Butter, 100g Zucker, 1 Pkg Vanillezucker, 1 Eigelb, ca. 1 1/2 TL Salz (je nach Geschmack) die Kekse MÜSSEN einen leicht salzigen Geschmack haben, 100g grobgehackte Walnüsse, 300g gesiebtes Mehl

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb flaumig rühren. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, den Butter-Zucker-Ei Abtrieb darauf, die gehackten Walnüsse dazu und ca. 1 TL Salz dazugeben.

Rasch zu einem Teig verkneten, Rollen formen (3-4 cm in Durchmesser).  Die Rollen nun mit einem flachen Gegenstand, z.B. einem Brettchen, quadratisch (rechteckig) formen und im Kühlschrank gut abkühlen lassen (1-2 Stunden).

Scheiben abschneiden, auf das Backblech legen und bei mittlerer Hitze – 150° Heißluft ca. 11 Minuten – nicht zu braun backen. Sie sollen noch hell sein.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.