Frau im Wasser

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-mail-Adresse, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) werden vom Tourismusverband s'Innviertel ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Der Tourismusverband s'Innviertel (als Anbieter der Website) speichert Ihre Daten bis auf Wiederruf.

Weitere Infos zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

/ Therme Geinberg: Eintauchen und wohlfühlen

Therme Geinberg: Eintauchen und wohlfühlen

Therme Geinberg: Badespaß bei jedem Wetter

Den stressigen Alltag hinter sich lassen, zur Ruhe kommen und verwöhnen lassen: Wellness im Urlaub tut einfach gut und schaut für jeden doch etwas anders aus. Denn während die einen ein  Fitnessprogramm in freier Natur oder eine abwechslungsreiche Vitalküche bevorzugen, relaxen  andere lieber in der Sauna, wollen sich im warmen Thermalwasser aalen oder wohltuende Körperbehandlungen genießen. Im Innviertel ist alles möglich. Denn die Region lockt nicht allein mit unberührten Naturräumen, idyllischen Gewässern und ruhigen Wäldern, in denen man nach Herzenslust wandern und Rad fahren kann, sondern auch mit einer besonders attraktiven Therme. Die Therme Geinberg ist eine wahre Wellnessoase für Körper, Geist und Seele. Und zwar das ganze Jahr über und bei jedem Wetter.

3.000 Quadratmeter Wasserfläche

Die traumhaft schöne Wasserwelt der Therme Geinberg bietet Ihnen mit 3.000 Quadratmetern Wasserfläche alle Möglichkeiten, um sich zu entspannen, den Tag aktiv zu gestalten oder beides miteinander zu kombinieren. Das Baden in dem wohlig-warmen, mineralstoffhaltigen Thermalwasser hat eine positive Wirkung auf den Körper, Massagedüsen lockern verspannte Muskulaturen und in den lichtdurchfluteten Ruheräumen können Sie herrlich relaxen. Schnell fühlen Sie sich weit weg von jedem Alltagsstress.

Karibikfeeling in der Therme Geinberg

Ist Ihnen nach Luxusurlaub in fernen Gefilden zumute? Dafür müssen Sie nicht weit reisen. Denn in der liebevoll gestalteten karibischen Salzwasserlagune der Therme werden Sommerträume wahr. Strand, Palmen, Strandkörbe und  vielleicht ein exotischer Cocktail: Mehr bedarf es nicht, um sich so richtig zu erholen. Sanfte Unterwassermusik verbreitet einen exotischen Reiz, während das Meersalz die Haut pflegt. Wollen Sie sich lieber sportlich auspowern? Auch dafür haben Sie in der Therme Geinberg dank des großen Sportbeckens ausreichend Gelegenheit. Vielleicht nehmen Sie aber auch lieber an der kostenfreien Wasser-Gymnastik teil und entspannen anschließend im Whirlpool?

Verwöhnkur für alle Sinne

Zu einer Verwöhnkur für alle Sinne laden die elf Saunen und Dampfbäder der Therme Geinberg ein. Ob die klassische Finnische Sauna, Sphärensauna mit entspannender Musik und Sternenhimmel oder die Innviertler Kräutersauna mit kreislaufschonenden Temperaturen: Für jeden ist das Passende dabei. Natürlich fehlen dabei auch nicht die Aufgüsse. Was darf es sein? Ein Cleopatra-Aufguss mit erlesenem Honig für wunderbar geschmeidige Haut, ein Salz-Aufguss mit Peeling-Effekt oder ein exotischer Kokos-Mango-Öl-Aufguss? Für Abkühlung nach dem Saunagang sorgen ganz nach Wunsch Schneeparadies, Eisregen oder Crash-Eis. Verschiedene Angebote mit Massagen, Bädern und Beautybehandlungen im Spa Resort der Therme Geinberg ergänzen das Wellnessangebot. Die Therme ist täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet, freitags bis 23 Uhr, der Saunabereich ab 11 Uhr, am Wochenende ab 9 Uhr. 

Orientalische Welt

Wellness-Liebhaber, die sich etwas Besonderes gönnen wollen, sollten der Oriental World in der Therme Geinberg einen Besuch abstatten. Verführerische, orientalische Düfte, Serailbad, Wärmegrotte und orientalische Teebar, sind nur einige der Highlights, die sie hier erwarten. Und wer ein ganz privates Wellness-Erlebnis genießen möchte, mietet eine eigene Spa-Villa. Inklusive: Room- und Butler-Service, finnische Sauna, Dampfdusche und Außen-Whirlpool mit 36 Grad warmem Thermalwasser.

Fitnesszentrum in der Therme 

Wollen Sie noch etwas mehr für Ihre Gesundheit tun? Im 450 Quadratmeter großen Fitnesszentrum der Therme Geinberg stehen Ihnen bei verschiedenen Kursangeboten alle Möglichkeiten offen. Besonders empfehlenswert: Aquacycling. Dieses Ganzköpertraining schont Gelenke und Bänder, da es auf speziellen Hydrobikes im Wasser stattfindet. Bauch-, Bein-, Arm- und Rückenmuskeln werden dabei gestrafft. 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

 

Naturgenuss im Innviertel

Darüber hinaus bietet das Innviertel aber noch weitaus mehr Möglichkeiten, etwas fürs persönliche Wohlbefinden zu tun. Direkt an die Therme grenzt beispielsweise das Europareservat Unterer Inn an. Das herrliche Natur- und Vogelschutzgebiet ist nicht nur ein Paradies für Vogelliebhaber, sondern bietet Sportlichen eine Fülle an Lauf- und Wanderstrecken. Auch im Kobernaußerwald, der mit dem angrenzenden Hausruckwald eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas bildet, kommen Radfahrer und Wanderer auf ihre Kosten. Für sie stehen 70 Kilometer ausgewählte Wanderwege in der Innviertler Hügellandschaft am Rande des Kobernaußerwaldes zur Auswahl.

Höhenflüge für Mutige

Fitness, Kultur und Spaß lassen sich beispielsweise bestens auf einem Ausflug entlang des Inn- und Römerradwegs verbinden. Warten doch mit dem Stift Reichersberg und dem außergewöhnlichen „Skiflyer“ in Höhnhart interessante Highlights entlang des Weges. Sind Sie mutig? Auf der Erlebnisschanze „Skiflyer“ können Sie 200 Meter auf einem gesicherten Stahlseil durch die Lüfte sausen. Etwas weniger aufregend, aber dennoch schön, ist eine Partie Golf auf dem Golfplatz Sonnberg in Straß. Der Golfplatz umfasst auch eine Übungsanlage mit Putting Green, Pitching und Chipping Area, die kostenlos genutzt werden darf. Ein guter Tipp für Kletterbegeisterte ist der Sportbauernhof Waldzell. Im neu renovierten Stadel mit 450 Quadratmeter Kletterwandflächen und den beiden Parallel-Klettersilos kann jeder sein Können testen.

Ausflugstipps für Familien

Langeweile kommt bei einem Aufenthalt im Innviertel bestimmt nicht auf. Dafür sorgen schon die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in der Region. Sind Sie mit Kindern unterwegs, liegen Sie zum Beispiel mit diesen Ausflugszielen goldrichtig: 

  • Sommerrodelbahn Haag am Hausruck
  • Baumkronenweg in Kopfing
  • Römer-Erlebnismuseum Altheim
  • Badeseen in Mühlheim, Gundholling, Pramet, Wildenau

Kultur und Kulinarik

Natürlich kommen bei einem Aufenthalt im Innviertel auch Shopping, Kultur und Kulinarik nicht zu kurz. So finden Sie beispielsweise in den charmanten Städten Ried, Braunau und Schärding ein buntes Angebot an Kabarett-, Kleinkunst- und Jazzveranstaltungen. Und unter Feinschmeckern ist das Innviertel nicht nur wegen seiner großen Biervielfalt bekannt. Unbedingt probieren: die leckeren Knödelspezialitäten der Region.