©
© Innviertel Tourismus/Mühlleitner/Lohnsburg
Grüne Wiese

Entdecke
das s'Innviertel

Inn4tler Sommer: Maria Gruber | Glasgemälde - Aquarelle - Druckgrafiken

Ried im Innkreis, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

22.06.2021 / 09:00- 12:00

Reservierung erbeten

Veranstaltungsort

Museum Innviertler Volkskundehaus
Kirchenplatz 13
4910 Ried im Innkreis

Kontakt

Museum Innviertler Volkskundehaus

Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis

+43 7752 901-301
kultur@ried.gv.at
www.ried.com


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Im Werk Maria Grubers beeindruckt einerseits die Bandbreite ihres Schaffens und andererseits der starke Ausdruck der Farben.

Die in Gaspoltshofen beheimatete Malerin Maria Gruber (geboren 1946), gehört zu den großen Aquarellistinnen und Glaskünstlerinnen unserer Zeit. Sie erhielt ihre Ausbildung 1977 - 1987 in Malerei, Radierung und Lithografie in Salzburg und Linz, unter anderem war sie Gastschülerin bei Professor Alfred Billy im Fach Druckgrafik.
Im Bereich der Druckgrafik waren ihre Lehrjahre bei der Linzer Künstlerin Elfriede Trautner (1925 - 1989), bei Alfred Billy (1920 - 2014), dem ehemaligen Werkstättenleiter an der Linzer Kunsthochschule sowie im Bereich der Malerei bei Irma Rafaela Toledo (1910 - 2004) in Salzburg prägend. Zur Glaskunst, mit der Maria Gruber sich seit 1991 beschäftigt, ermutigte sie Kiki Kogelnik (1935 - 1997). Neben Glasgemälden und Gefäßen entstehen gestaltete Fenster, Glaswände und Leuchtobjekte - vor allem in der Glasmalereiwerkstätte des Stiftes Schlierbach.

Im Werk Maria Grubers beeindruckt einerseits die Bandbreite ihres Schaffens und andererseits der starke Ausdruck der Farben. Dies gilt für ihre Glasarbeiten, bei denen die aufgestreuten Farben bei hohen Temperaturen im Schmelzofen verlaufend verschwimmen wie Aquarellfarben am Papier. In beiden Bereichen ergeben sich starke Farbkontraste und zarte Nuancen, die besondere Merkmale in Grubers Werken bilden.

Maria Gruber ist eine sehr musik- und literaturaffine Künstlerin, was sich auch in ihren Werken wiederspiegelt in denen sie auf Gedichte von Friederike Mayröcker und Roswitha Reichart Bezug nimmt.

Maria Gruber ist Mitglied der internationalen Künstlergruppe "Gruppe 30", der Künstlervereinigung Club der Begegnung und der Innviertler Künstlergilde.


Vernissage: Donnerstag, 27. Mai 2021, 19:00 Uhr, Stadtsaal / Museum
Anmeldung zur Vernissage: 07752/901-301 oder -302 oder E-Mail: kultur@ried.gv.at bis spätestens 25. Mai 2021

Ausstellungsdauer: 28. Mai bis 19. September
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 14:00 bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturabteilung der Stadt Ried

  • 22.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 22.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 23.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 23.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 24.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 24.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 25.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 25.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 26.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 29.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 29.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 30.06.2021 / 09:00 - 12:00
  • 30.06.2021 / 14:00 - 17:00
  • 01.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 01.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 02.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 02.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 03.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 06.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 06.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 07.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 07.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 08.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 08.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 09.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 09.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 10.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 13.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 13.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 14.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 14.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 15.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 15.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 16.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 16.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 17.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 20.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 20.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 21.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 21.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 22.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 22.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 23.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 23.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 24.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 27.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 27.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 28.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 28.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 29.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 29.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 30.07.2021 / 09:00 - 12:00
  • 30.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 31.07.2021 / 14:00 - 17:00
  • 03.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 03.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 04.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 04.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 05.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 05.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 06.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 06.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 07.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 10.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 10.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 11.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 11.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 12.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 12.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 13.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 13.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 14.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 17.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 17.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 18.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 18.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 19.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 19.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 20.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 20.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 21.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 24.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 24.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 25.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 25.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 26.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 26.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 27.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 27.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 28.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 31.08.2021 / 09:00 - 12:00
  • 31.08.2021 / 14:00 - 17:00
  • 01.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 01.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 02.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 02.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 03.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 03.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 04.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 07.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 07.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 08.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 08.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 09.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 09.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 10.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 10.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 11.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 14.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 14.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 15.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 15.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 16.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 16.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 17.09.2021 / 09:00 - 12:00
  • 17.09.2021 / 14:00 - 17:00
  • 18.09.2021 / 14:00 - 17:00
Museum Innviertler Volkskundehaus

Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis

+43 7752 901-301
kultur@ried.gv.at
https://www.ried.com


Allgemeine Preisinformation

Um Anmeldung wird gebeten.
Museum Innviertler Volkskundehaus
Tel.Nr.: 07752/901 300
Mail: kultur@ried.gv.at 

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

22.06.2021 / 09:00- 12:00

Reservierung erbeten

Veranstaltungsort

Museum Innviertler Volkskundehaus
Kirchenplatz 13
4910 Ried im Innkreis

Kontakt

Museum Innviertler Volkskundehaus

Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis

+43 7752 901-301
kultur@ried.gv.at
www.ried.com


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA