Aktiv entspannt sind die Tage im Innviertel. AKTIV, weil es so vielfältige Freizeitmöglichkeiten gibt. ENTSPANNT, weil nichts davon auch getan werden muss, außer man ist bereit für echte Erlebnisse und Abenteuer.

Innerhalb der Naturräume des Europareservats Unterer Inn und dem weitläufigen Kobernaußerwald bietet sich jede Form der Bewegung an. Laufen, Nordic-Walken, Pilgern, Spazieren oder Wandern in der ruhigen Landschaft bewegt Körper und Geist und lässt den Gedanken freien Lauf.  Ob am Inn entlang oder den Römern hinterher, die Region mit dem Rad zu erkunden, ist der beste Weg, Land und Leute kennen zu lernen.  Die sanft hügelige Landschaft führt immer an besondere Plätze, Kleinode entlang des Weges oder offenbart einen geheimen Rastplatz.