Stiblerlinde im Winter

Entdecke
das s'Innviertel

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-mail-Adresse, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) werden vom Tourismusverband s'Innviertel ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Der Tourismusverband s'Innviertel (als Anbieter der Website) speichert Ihre Daten bis auf Wiederruf.

Weitere Infos zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Static Map

Weng im Innkreis

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 1.366
  • Fläche: 21 km²
  • Seehöhe (von): 380m
  • Seehöhe (bis): 380m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 13,1781
  • Breitengrad: 48,2348
„Eine ländlich strukturierte Wohngemeinde mit attraktiven Arbeitsplätzen, vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und attraktiven Vereinen.“ – So könnte man die Gemeinde Weng in wenigen Worten umschreiben.
 
Weng ist eine Wohlfühlgemeinde, wo man sich nach getaner Arbeit gut Erholen, sich in der Natur bewegen sowie die Freizeit Genießen kann.


Interessant sind die Pfarrkirche zum Hl. Martin und die vielen Kapellen, auf die man bei einem Spaziergang stösst. Die kleinen, stillen Zeugen der Vergangenheit schmiegen sich harmonisch in die liebliche Landschaft und laden zu einer kleinen Verweilpause. Mit der Pestkapelle, Elendkapelle, Hundingerkapelle, Bucherkapelle, Ellingerkapelle, Hausderdingerkapelle, Bauerdingerkapelle, Piratherkapelle, Weldlkapelle, Hofer- und Riedlhamerkapelle könnte man Weng fast als Ort der Kapellen bezeichnen.

Weng besitzt ein kleines Museum mit heimischen Exponaten (Heimatmuseum mit der Geschichte des Ortes und seiner Vereine und Organisationen).

Auch zwei große "Söhne" hat die Gemeinde hervorgebracht, den berühmten Chirurgen Prof.Dr. Johann Finsterer (sein Denkmal steht am Gemeindeamtsvorplatz) und den akademischen Maler Prof. Hans Plank.

Kontakt & Service

Weng im Innkreis
Gemeindeamt Weng im Innkreis
Hauptstraße 30
4952 Weng im Innkreis

Telefon: +43 7723 5055-0
Fax: +43 7723 50554
E-Mail: gemeinde@weng-innkreis.ooe.gv.at
Web: www.weng-innkreis.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Ort

„Eine ländlich strukturierte Wohngemeinde mit attraktiven Arbeitsplätzen, vielen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und attraktiven Vereinen.“ – So könnte man die Gemeinde Weng in wenigen Worten umschreiben.   Weng ist eine W ohlfühlgemeinde, wo man sich nach getaner...