© Hoamatlandla Tuba_c_Tourismusverband s'Innviertel_Forthuber
© Hoamatlandla Tuba_c_Tourismusverband s'Innviertel_Forthuber
Musiker mit Tuba; in Tracht; sitzend in Gaststube
SucheSuchen
Schließen

Schloss Katzenberg

Kirchdorf am Inn, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für Gruppen geeignet

Schloss Katzenberg liegt an der alten Römerstraße von Altheim nach Passau im Gemeindegebiet von Kirchdorf am Inn und befindet sich im Ortsteil Katzenberg. Schlossführungen werden jeden ersten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr angeboten. Treffpunkt ist beim Eingangstor ins Gelände des Schlosses bei der Schlosstaverne im Ort Katzenberg. Beginnend mit der Kastanienallee geht es weiter durch den Glockenturm, den Rosengarten, den Innenhof des Schlosses, die Kapelle, das Gebetbuchmuseum, die Nachttopfsammlung, die Ahnengalerie bis hin in den Salon und das Speisezimmer.

Die Gutsverwaltung bietet zusätzliche Führungen nach Voranmeldung und ab 10 Personen an. Bitte melden Sie sich hierzu unter Tel. +43 (0) 664 341 3094. Eintritt: 6,00 Euro pro Person – Dauer ca. 1,5 h.


⚜ 1196 wird das Gebäude als Eigentum der Passauer Bischöfe urkundlich erwähnt und als Burg Chotzenperig bezeichnet. 1251 belehnte das Bistum die Grafen von Ortenburg mit der Veste, die sie von Vögten verwalten ließen. Zu diesen gehörten Wernhart von Chumbrechting und Otto von Ritzing. Von 1300 bis 1525 besaßen die Mautner aus Burghausen das Lehen. Auf diese folgten die Schwarzensteiner. Nach dem Tod von Hans Wolf Schwarzensteiner 1595 erbte dessen Schwiegersohn, Graf Burkhard von Taufkirchen, den Besitz. Unter seinen Nachkommen wurde die Burg in ein Schloss verwandelt und im 17. Jh. barockisiert. 1629 kam es im Schloss durch einen Brand zu schweren Schäden. Im bayerischen Volksaufstand von 1705 wurde Katzenberg von den Bauern eingenommen. 1798 kaufte Graf Josef Albert Matthias von Taufkirchen die Herrschaften Forchtenau und Aurolzmünster, die er mit Katzenberg vereinigte. 1819 heiratete Walpurga, die Tochter des letzten Grafen von Taufkirchen, Franz Xaver Graf Aham zu Neuhaus. Dieser verkaufte jedoch Katzenberg 1830 an den Freiherrn Karl von Pflummern, wobei es wieder von Forchtenau und Aurolzmünster getrennt wurde. 1885 ging die Herrschaft durch Kauf an Max Pfliegl und 1895 an den dänischen Baron Waldemar von Thienen-Adlerflycht. Damals war dem Schloss eine Brauerei angeschlossen. 1931 erwarben die jetzigen Besitzer, die Fabrikantenfamilie Steinbrener, das Gut.

⚜ Im Erdgeschoss des Schlosses ist ein Gebetbuch- und Buchbindereimuseum eingerichtet, in dem prachtvolle Bibeln, Gebetbücher sowie Taschenkalender gezeigt werden. Wesentliche Bestandteile der Ausstellung sind auch einige alte Buchbindereimaschinen und Werkzeuge. Das Museum dokumentiert die Verlags- und Buchbindereigeschichte des ehemaligen Unternehmens Johann Steinbrener, der zu seiner Glanzzeit bis zu 1000 Mitarbeiter beschäftigte und in über 65 Ländern Niederlassungen hatte.

⚜ Den Eingang zur ehemaligen barocken Parkanlage zieren zwei Athletenfiguren, die als Borghesische Fechter bezeichnet werden. Die auf Postamenten thronenden Steinfiguren wurden von dem bekannten und sehr begabten Barockbildhauer Bernhard Michael Mandl geschaffen.

⚜ Nach historischem Vorbild wurden in dem Projekt „Historische Gärten am Inn“ anlässlich der Landesausstellung 2004 alte Gärten wieder zum Leben erweckt: Dem Besucher wird der wildromantische Landschaftsgarten des Schlosses Katzenberg mit altem Baumbestand, Rosenkulturen und Frühlingsblumen, sowie Gehölze, typisch für historische Parkanlagen gezeigt.

⚜ Der Rosengarten wird 2017 aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes 2016 wieder rundum neu hergerichtet.




tel. Anmeldung erbetenl
Jeden 1. Sonntag im Monat (Mai - Oktober) gibt es um 14 Uhr eine Führung

  • Anmeldung erforderlich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Eine Anfahrtskizze finden Sie hier: www.schlossweihnacht.at/index.php/anfahrt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
    Gastronomie vorhanden

    Schlosstaverne Katzenberg

    Service
      Führung

      Jeden 1. Sonntag im Monat (Mai-Oktober)
      oder nach Anmeldung

      Allgemeine Preisinformation

      Besichtigung mit Führung ca. 1,5 h 
      Preis pro Person: Euro 6,- 

      Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
      • Für Gruppen geeignet
      • Für Schulklassen geeignet
      • Für Kinder geeignet (6 - 10 Jahre)
      • Haustiere erlaubt
      • Für Alleinreisende geeignet
      • Mit Freunden geeignet
      • Zu Zweit geeignet
      • Mit Kind geeignet

      Für Informationen beim Kontakt anfragen.

      Kontakt & Service


      Schloss Katzenberg
      Katzenberg 1
      4982 Kirchdorf am Inn

      Telefon +43 7758 2251
      E-Mailgutsverwaltung@schloss-katzenberg.at
      Webwww.schloss-katzenberg.at
      http://www.schloss-katzenberg.at

      Besuchen Sie uns auch unter

      Besuche unsere Fanseite auf Facebook
      Ansprechperson
      Herr Hans-Jörg Steinbrener
      4982 Kirchdorf am Inn

      Mobil 664 3413094
      E-Mailgutsverwaltung@schloss-katzenberg.at
      Webwww.schloss-katzenberg.at

      Wir sprechen folgende Sprachen

      Deutsch

      powered by TOURDATA