© Rieder Bierbummel_c_S'INNVIERTEL Tourismus_Wolfgang Grilz
Nahaufnahme; Damen halten biergläser und lächeln;
SucheSuchen
Schließen

Bei uns im Innviertel - Wo das Bier Daheim ist

Auf DU und DU mit der Schaumkrone der Schöpfung.

Das bayerische Erbe haftet dem Innviertel bis heute an. Nirgendwo in Österreich ist die Dichte an Brauereien so hoch wie im beschaulichen Hügelland.

Bier wird in der Brauerei Raschhofer zum Erlebnis. Mit wahrlich allen Sinnen erfahren Besucherinnen und Besucher, wie das „flüssige Gold“ entsteht – und was die Biersorten von Raschhofer so besonders macht. Der Kupferkessel und seine Eigenheiten spielen dabei eine
entscheidende Rolle. Ein Highlight bei der Führung durch den Innviertler Brauturm: das Filmerlebnis im Spiegelkabinett am Malzboden.

Das Aspacher Urbräu, gebraut nach dem bayrischen Reinheitsgebot von 1516, garantieren dem Bierliebhaber höchsten Trinkgenuss. Hier stehen Qualität und gute Kundenbetreuung im Vordergrund. Ein wahrer Geheimtipp für Bierkenner!

UNSERE ZUTATEN: NATUR, HANDARBEIT, ZEIT UND VIEL LIEBE ZUM PRODUKT.
Hier braut man Bier für Genießer, und wenn das Pfesch aus ist, dann ist es eben aus. So ist das seit der Gründung und so kann es gerne auch bleiben: Das Pfesch gibt’s ab Hof im Rampenverkauf, auf ausgewählten Veranstaltungen und jetzt auch im Online-Shop, solange der Vorrat reicht.

Mit Erfahrung, Wissen und Können wird in der Rieder Brauerei aus besten regionalen Zutaten Bier, das die tiefe Verbundenheit zu Land und Leuten widerspiegelt, gebraut. Man kennt den Geschmack und die Vorlieben der Menschen, die hier leben. Und braut deshalb Biere sowie Erfrischungsgetränke, die stets am Puls der Zeit sind. Die Trends aufgreifen, aber Traditionen nicht vergessen.

Vier Dinge sind es, die die Welt zusammenhalten:
gut essen, gut trinken, sich zusammensetzen und es lustig haben. Und wenn – wie bei den Wurmhöringers – die Brauerei gleich hinter dem Wirtshaus steht, ist das Glück perfekt.